Veranstaltungen

English

-29.11.2022-

„FAIR FAHREN“ IM DONAUFELD – NATURSCHUTZ AUCH OHNE KLEBEN

Leider fahren immer noch sehr viele AutofahrerInnen gegen das Fahrverbot auf Höhe durch bis zur Fultonstraße. Dadurch werden immer wieder auch Tiere gefährdet. Wir wollen die Natur schützen – auch wenn jetzt Winterruhe eingekehrt ist – und wieder eine stationäre „Demo“ veranstalten, um die Verkehrsteilnehmer auf die Situation aufmerksam zu machen.

Auskunft der MA46 bezüglich der Verkehrssituation:
„Für den räumlichen Wirkungsbereich eines allgemeinen Fahrverbotes („Fahrverbot in beiden
Richtungen“) ist eine Zusammenschau beider Verkehrszeichen erforderlich. Wie Sie richtig anführen,
steht ein Verkehrszeichen bei der Kreuzung mit der Fultonstraße. Das andere findet sich bei der
Kreuzung mit der Alois-Negrelli-Gasse. Daraus folgt, das Fahrverbot liegt zwischen diesen beiden
Straßen. Wenn von der Fultonstraße ein zweispuriges Kraftfahrzeug bis in die Alois-Negrelli-Gasse
oder darüber hinaus gelenkt wird, handelt es sich um eine rechtswidrige Durchfahrt.“

Du möchtest dich auch für Naturschutz einsetzen? Super! Das ist ganz einfach.
Am 29.11.2022 um 12:00 – 14:00 Uhr treffen wir uns an der Ecke Nordmanngasse/ Alois-Negrelli-Gasse und machen für ca. 1 bis 1,5 h Durchfahrende auf die Verkehrssituation aufmerksam.
Sozusagen Bußgeldprävention.
😉

Dazu gibt es heißen Tee und Kaffee. Ganz nach Wahl. Auch wenn du nur eine halbe Stunde Zeit hast, komm gern vorbei.
Kannst du an diesem Termin nicht, würdest dich aber gern ein andermal einbringen? Kein Problem, lass uns wissen, wann du Zeit hast und wir organisieren weitere Termine.

Danke für deinen Einsatz!
😊


-03.12.2022-

„Do Sama! – Donaufeld am Samstag Aktiv“


Du möchtest uns aktiv bei Veranstaltungen helfen? Dann schreib uns bitte an office@freiesdonaufeld.at.

Wir freuen uns auf dich!

😊

Jetzt Newsletter abonnieren und keine Veranstaltung mehr verpassen!